Karl Hlamkin 19.05.2012

Piroschki-Party mit Karl Hlamkin und dem Inflammable Orchestra am Samstag – 19. Mai um 21:00 in 8below

Die Piroschki-Party verbindet nicht nur Kulturen sondern ist ein echter Stimmungsgarant. Seit fünf Jahren ist die Piroschki-Party kaum aus der Musikszene Münchens wegzudenken und bringt zu den regelmäßigen Veranstaltungen  partylaunige Musikliebhaber verschiedener Kulturen zusammen. Das Rezept ist so simpel wie einzigartig: tanzbare osteuropäische sowie heimatliche Livemusik und osteuropäische Spezialitäten zum Essen und Trinken – das wärmt nicht nur von außen sondern auch von innen.

Karl Hlamkins Orchester wird bereits zum vierten Mal das Piroschki-Publikum mit seinen heißen Rhythmen und Hlamkins unwiderstehlich männlichen Stimme, bei der selbst Joe Cocker wie ein Regensburger Domspatze klingt zum kochen bringen.

Das Inflammable Orchestra ist eine der grellsten, spaßigsten und unvorhersehbarsten Erscheinungen der Moskauer Musikszene. Die Kapelle passt physisch zwar nicht auf jede Klubbühne, sprengt aber mit Sicherheit jeden Tanzboden. Jüdische und Balkanmelodien, kubanische, jamaikanische und ukrainische Rhythmen, Jazz, Funk, Ska, Rumba und Klezmer – bei der scheinbaren Eklektik der Stile ergibt der Sound von OgneOpasnOrkestr einen äußerst einheitlichen Eindruck. Eine Beschreibung dieses Eindrucks fällt schwer und man kann es folgendermaßen versuchen: OgneOpasnOrkestr das heißt Tanzen bis zum Umfallen, das schlimmen Muskelkater am nächsten Tag verursachen; das heißt Feiern bis zum Geht-nicht-mehr.

Kapellmeister Karl Hlamkin, der berühmte Schreihals und Schlagzeuger, ist vor sieben
Jahren aus dem lettischen Riga nach Moskau übersiedelt. Andere
Mitglieder der Band sind: Oleg Maryakhin (Saxophon), Boris Dolmatov
(Gitarre), Mikhail Popov (Akkordeon), Robert Musin (Bass), Ramil Mulikov
(Posaune), Yuriy Sabitov (Trompete), Sanya Vtorov (Drums).

Auch dieses Mal wird für alle Gäste die obligatorische PiroschkiBar aufgebaut, an der es wieder jede Menge russische Leckereien zu beißen und zu trinken gibt. DJs von I Like begleitet mit seinen Sets den Abend und lässt nach den Liveacts die anschließend Tanzboden brennen.

Tickets: VVK: 12€, AK: 15€, Bestellung: ticket@piroschki-party.de

Weitere Informationen und Songs unter:
http://www.facebook.com/karlhlamkin
http://hlamkin.bandcamp.com/
http://hlamkin.com/
www.myspace.com/hlamkin

GopStop Banda & Selo’n’Ludy

Zwei Tage wach mit Piroschki-Party

Und zwar am 04.11 mit Hop Stop Banda aus Köln
& am 05.11 mit Selo i Ludy aus Charkiv (Ukraine)

Die Piroschki-Party verbindet nicht nur Kulturen sondern ist ein echter Stimmungsgarant. Seit mehr als vier Jahren ist die Piroschki-Party kaum aus der Musikszene Münchens wegzudenken und bringt zu den regelmäßigen Veranstaltungen partylaunige Musikliebhaber verschiedener Kulturen zusammen. Das Rezept ist so simpel wie einzigartig: tanzbare osteuropäische sowie heimatliche Livemusik und osteuropäische Spezialitäten zum Essen und Trinken – das wärmt nicht nur von außen sondern auch von innen.

Hop Stop Banda aus Köln

Wenn ein Kontrabass, eine Gitarre, ein Akkordeon, ein Saxophon, eine Flute ins Spiel kommen, klingt das nach HopStop! Ein schräger Folk-Mix aus russischen, ukrainischen, jüdischen und orientalischen Elementen angereichert mit Latin/Balkan-Grooves. Das macht gute Laune und selbst der grösste Langweiler zum Springteufel wird.

 

Selo i Ludy – Welthits des ukrainischen Folks

„Selo i Ludy“  ist eine Neuentdeckung, die sich von den anderen unterscheidet und über eine eigene Energie und besonderes Charisma verfügt. Die Musik, die die Band spielt ist ein Schrei der ukrainischen Seele. Die Texte, sowie Melodien ihrer Lieder wurden nicht von den Mitgliedern der Band geschrieben, doch Stücke, die die Band spielt, sind eindeutig ihre eigenen Werke! Wie es dazu kommt ist ein Geheimnis. Es ist kaum mit den Worten zu beschreiben, man muss es einmal erlebt haben.

Auch dieses Mal wird für alle Gäste die obligatorische PiroschkiBar aufgebaut, an der es wieder jede Menge russische Leckereien zu beißen und zu trinken gibt. DJ Janeck (von LaBolschevita aus Wiesbaden) begleitet mit seinen Sets den Abend und läßt nach den Liveacts die anschließend Tanzboden brennen.

Тур Сергея Бабкина

 

18.
– 26.02.2011


Sergey Babkin (ex. 5NIZZA) und Sergey “Sova” Savenko
(ex.
Orchester CHE) in Deutschland!

Tour
in Deutschland
:

25.02.2011, Hamburg
Einlass: с 19.00
Beginn:  19.30

Kulturpalast im
Wasserwerk, kleine Galerie

Öjendorfer Weg 30a (U2 Billstedt)


Info: 0176 64246788, kontakt@rock-front.de This e-mail address is being protected from
spambots. You need JavaScript enabled to view it

26.02.2011, Düsseldorf
Einlass: с 19.30
Beginn: 20.30

Gaststätte Am Rather Dom
Rather
Kirchplatz 12-14, 40472 Düsseldorf

Info: 0179 9577955;
0157 88437267


 

18. – 26.02.2011: Сергей
Бабкина (экс 5′nizza) и Сергей «Сова» Савенко
(экс. Оркестр ЧЕ) в Германии
и Австрии!

Акустический дуэт – вокал,
гитара, кларнет, бас-кларнет – c лучшими
произведениями из альбомов УРА!”, “БИС!”, “СЫН”,
“Мотор”, “Аминь.
ru” и из
нового альбома “Снаружи и Внутри”.

 

Сергей Бабкин
относится к одним из самых интересных и талантливых исполнителей на
постсоветском пространстве. В составе группы “5′
nizza“ Бабкин покорил сердца многих
миллионов слушателей в Украине, в России и в других странах. Сергей Бабкин –
творец в полном смысле этого слова: тексты его песен задевают за живое. Его
голос, уникальная харизма, актерский талант и сильнейшая энергетика никого не
оставляют равнодушным.

 

В февральском
туре по Германии Сергей Бабкин выступит в дуэте с Сергеем Савенко (экс. Оркестр
ЧЕ). Они чувствуют друг друга каждой клеточкой своего тела, не переглядываются,
а слушают и слышат. Каждый их концерт – это неповторимое событие, полное
импровизации: все происходит здесь и сейчас, как в последний раз.

 

Приходите и
убедитесь во всем сами! Такой концерт пропустить нельзя!

————————————————————

Sergey Babkin (ex. 5NIZZA) und Sergey “Sova” Savenko
(ex.
Orchester CHE) aus Charkiv (Ukraine) in Deutschland
und Österreich!

 


Das akustische Duett: Gesang, Gitarre, Klarinette,
Bassklarinette

Sergey Babkin ist eindeutig einer der interessantesten und talentiertesten
Künstler im ganzen postsovietischen Raum. Angefangen mit seiner Band 5’nizza
(erfolgreiche Auftritte bei Bardentreffen 2004 und im Hirsch 2005), die Anfang
des Jahrhunderts wie eine Bombe in der osteuropäischen Underground-Szene
schlug, fortgesetzt als Hauptstar des Theaters 19 (Gastspiele in Deutschland
2008 und 2009), mit Abstand die stärkste Theatergruppe in Charkiv, und mit
seiner vielfältigen Gesangskarriere als Solokünstler und Frontmann der Rockband
“K.P.S.S.”.

Babkin ist ein Künstler im wahrsten Sinne des Wortes: er
schreibt Texte, die unter die Haut gehen, er hat eine wunderbare Stimme, ein
unverwechselbares Charisma, ein unglaubliches schauspielerisches Talent – und
die Energie eines Atomkraftwerkes.

Jedes Konzert ist voller Improvisation
und stellt ein einmaliges Erlebnis dar, denn alles, was geschieht, geschieht
hier und jetzt, und nie wieder!

Lange Rede, kurzer Sinn – dieses
Konzert darf man nicht verpassen!

Segej Babkin

18.02.2011 – Sergey Babkin in München


Das Konzert von Sergey Babkin (ex.
5NIZZA) und Sergey “Sova” Savenko (ex.
Orchester CHE) aus
Charkiv (Ukraine) am 18.02.2011 in München.

Sergey Babkin in München

Sergey
Babkin ist eindeutig einer der interessantesten und talentiertesten
Künstler im ganzen postsovietischen Raum.
Angefangen mit seiner Band 5’nizza,
die Anfang des Jahrhunderts wie eine Bombe in der osteuropäischen
Underground-Szene schlug, fortgesetzt als Hauptstar des Theaters 19
(Gastspiele in Deutschland 2008 und 2009), mit
Abstand die stärkste Theatergruppe in
Charkiv, und mit seiner vielfältigen
Gesangskarriere als Solokünstler und
Frontmann der Rockband “K.P.S.S.”.

Babkin ist ein Künstler
im wahrsten Sinne des Wortes: er schreibt Texte, die unter die Haut
gehen, er hat eine wunderbare Stimme, ein unverwechselbares
Charisma, ein unglaubliches schauspielerisches
Talent – und die Energie eines
Atomkraftwerkes
.

Jedes Konzert ist
voller Improvisation und stellt ein einmaliges Erlebnis dar, denn
alles, was geschieht, geschieht hier und jetzt, und nie wieder!

Lange Rede,
kurzer Sinn – dieses Konzert darf man nicht verpassen!

Infos:
Allgemein: http://www.myspace.com/sergeybabkin
Bio: http://piroschki-party.de/index.php/babkin.html

Einlass: 20:30
Beginn: 21:00

Lokation: Kulturhaus Milbertshofen

Adresse:
Curt-Mezger-Platz 1 (Keferloher/Ecke Schleißheimer Straße)
80809 München

Information über Tour